Unsere Bankverbindung

Wenn Sie nicht in einem unserer Büros vorbeikommen möchten bitten wir Sie, Ihre Spende oder das Kirchgeld auf unser Konto zu überweisen.

KD-Bank Dortmund - LKG Sachsen
BLZ 350 601 90   ///   BIC GENODED1DKD

für Kirchgeld
Konto 16 04500 016  /// IBAN DE85350601901604500016
bitte mit Angabe der Kirchgeldnr, Name u. Anschrift)

für Spenden und andere Überweisungen
Konto 16 67209 036 /// IBAN DE81350601901667209036
bei Verwendungszweck bitte unbedingt RT 0905/... angeben!

Login

Login

Login

Forgot your password?

Ihre Spende

Sie möchten unsere Gemeinde finanziell unterstützen?

Dankbar nehmen wir Ihre Spende für die vielfältigen Aufgaben, die durch unsere Gemeinde wahrgenommen werden, an.

Vordringlich ist im Moment immer noch die Finanzierung des Umbaus von Pfarrhaus und Scheune in Leuben.

Selbstverständlich können unter Nennung des Spendenzwecks auch andere Projekte wie bspw. die Durchführung des Nachtcafes in Laubgeast unterstützt werden. 

Spenden, die nicht spezifisch zugeordnet werden können, werden für die allgemeine Arbeit in der Gemeinde verwendet.

Kirchgeld

Gültige Kirchgeldtabelle gem. Kirchgeldordnung (KiGO) vom 27. Mai 2003 (ABl. 2003 S. A 205)

Auf Grundlage des Kirchensteuergesetzes und der Kirchgeldordnung der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens erhebt auch unsere Gemeinde die Ortskirchensteuer als Kirchgeld in gestaffelten Beträgen.

Das Kirchgeld wird dabei von allen Kirchgemeindegliedern ab Vollendung des
16. Lebensjahres, die eigene Einnahmen haben, erhoben.

Die Erhebung des Kirchgeldes hat für unsere Gemeinde eine besondere Bedeutung: Es verbleibt zu 100% in unserer Gemeinde und steht damit zusätzlich und unabhängig von den Zuweisungen aus dem Landeskirchensteueraufkommen für Vorhaben der Kirchgemeinde zur Verfügung.

Grundlage für die Kirchgeldzahlung ist dabei die Höhe des Netto-Einkommens. Die Höhe des Kirchgeldes ist dabei durch jedes Gemeindeglied in gewissenhafter Selbsteinschätzung selbst zu ermitteln. 

Wir bitten ausdrücklich darum, das Kirchgeld unter Angabe Ihrer Kirchgeldnummer und Adresse zu überweisen.